Baucontrolling Qualitässicherung



Angebot «Neubau Check» – Damit es wie geschmiert läuft

IMMOKS-Neubau Check: 5 Baucontrolling-Module vom Baustart bis zur Garantieabnahme

 

Modul 1 – Plan / Baustart: Prüfung der Planungs- und Kaufunterlagen aus technischer Sicht. Sind die Bau- und Leistungsbeschriebe ausreichend und gemäss Wunsch der Bauherrschaft definiert?


 

Modul 2 – Vorsorgliche Beweissicherung zur Schadenabgrenzung/-vermeidung: Wir analysieren die Baumassnahmen und empfehlen Ihnen entsprechende Beweisssicherungsmass- nahmen zur Absicherung Ihres Bauvorhabens und damit zur Absicherung vor unberechtigten Scha- denersatzforderungen von Nachbarliegenschaften.

 

Modul 3 – Baustelle: Im Rahmen von Begehungen wird vor Ort die Baustelle auf Mängel, bzw. Ausführungsfehler überprüft. So können bereits während des Bauprozesses versteckte Mängel erkannt und umgehend durch die jeweiligen Gewerke behoben werden. Das ist im Interesse aller Baubeteiligten, denn schliesslich können dadurch Mängel und damit teure und aufwendige Mängelbehebung im Anschluss an die Fertigstellung vermieden werden. Je nach Wunsch und Anforderungen bieten wir für verschiedene Phasen des Bauverlaufs Qualitätskontrollen an. Sie bein- halten die technische Qualitätskontrolle zum jeweiligen Ausführungsstand.

 

Modul 4 – Bauabnahme:  Mit der Bauabnahme beginnen Garantie-, bzw. Rügefristen zu laufen. Grundlage für Garantie-, bzw. Rügefristen bilden die abgeschlossenen Verträge.

Wir ünterstützen Sie bei der Bauabnahme mit unserem Wissen und unserer Erfahrung.

 

Modul 5 – Garantieabnahme (2 Jahre, SIA-Norm 118) Check: Prüfung des Bauwerks vor Ablauf der 2-jährigen Rügefrist. Die Rügefrist beträgt 2 Jahre und beginnt am Tag der Abnahme. Die Verjährungsfrist beträgt 5 Jahre für die Mängelrechte des Bauherrn und 10 Jahre für Rechten an Mängeln, die der Unternehmer absichtlich verschwiegen hat.

 


Angebot «Bestandsbau Check» – Überraschungen vorbeugen

Modul 1 – Zustand Liegenschaft: Beim Kauf einer Bestandsimmobilie unterstützen wir Sie bei der Entscheidung mit einer Zustandsanalyse der Liegenschaft. Wer kauft schon gern die Katze im Sack und ärgert sich im Nachhinein. Sind besondere Auffälligkeiten oder sogar Mängel vorhanden? Mit unserer Zustandsanalyse geben wir Ihnen einen Überblick aus technischer Sicht.

 

Modul 2 – Unterhalt und Werterhaltung: Unterhaltsarbeiten sind permanent vorzunehmen und sollten bereits nach dem Kauf der Immobilie im Fokus stehen, denn sie dienen der Werterhaltung und schützen vor grösseren Überraschungen und Kosten. Wir unterstützen Sie bei der Beurteilung der vorgesehenen Inspektionen und Unterhaltsarbei-ten. Bei anstehenden Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten, sowie vorgesehenen Modernisierun-gen und Umbauten stehen wir Ihnen mit unserem Baufachwissen mit Rat und Tat zur Seite.


 

IMMOKS.CH

Sarmenstorferstrasse 3

5615 Fahrwangen

Telefon +41 56 676 62 10 

Fax +41 56 649 20 71

info@immoks.ch